• Henkel Deutschland
  • Kontakt
  • Zu meiner Sammlung hinzufügen
  • Teilen

05.06.2018  Düsseldorf

Vorbereitungsrennen in Baden-Baden für den Henkel-Preis der Diana

Überlegener Sieg von Mascha

Mit dem Diana-Trial um 25.000 Euro fand beim Frühjahrs-Meeting in Baden-Baden ein weiteres Vorbereitungsrennen auf den Henkel-Preis der Diana am 5. August in Düsseldorf statt. Das über 1.800 Meter führende Rennen gewann die in Köln von Ex-Jockey Andreas Suborics (46) trainierte Mascha mit Alexander Pietsch im Sattel überlegen.

Allerdings besitzt diese dreijährige Stute keine Nennung für den Klassiker auf der Grafenberger Rennbahn. „Leider ist es damals versäumt worden, sie für dieses herausragende Rennen einzuschreiben“, sagte Suborics. „Wir werden sie jetzt in Hamburg laufen lassen und dann weitersehen.“ Es gibt natürlich noch die Möglichkeit einer Nachnennung, „doch steht das im Moment noch nicht zur Debatte“, so der Trainer. Eine solche nachträgliche Nennung muss erst wenige Tage vor dem Rennen erfolgen.

Die hinter Mascha nächstplatzierten Dina (Trainer Markus Klug/Köln-Heumar) und Area (Jens Hirschberger/Mülheim) wurden hingegen für den Henkel-Preis der Diana eingeschrieben. Sie dürften auf dem Weg dorthin noch das eine oder andere Vorbereitungsrennen bestreiten.

Ein solches findet am kommenden Sonntag (10. Juni) mit dem Soldier Hollow-Diana-Trial in Berlin-Hoppegarten statt. Es ist mit 70.000 Euro dotiert – und mit L’ainee wird eine Stute am Start stehen, die schon jetzt zu den Favoritinnen für den Henkel-Preis der Diana zählt. Sie gehört Ina Emma Zimmermann aus Mönchengladbach und wird von Jens Hirschberger in Mülheim/Ruhr trainiert.

Der Henkel-Preis der Diana am 5. August auf der Grafenberger Rennbahn ist mit 500.000 Euro dotiert und führt über 2.200 Meter. Ausschließlich drei Jahre alte Stuten sind startberechtigt. Es ist eines der wichtigsten Ereignisse im europäischen Rennkalender.

Interessierte Medienvertreter können sich online unter www.henkel-renntag.de akkreditieren. Außerdem finden Sie dort Pressemitteilungen sowie Download-Material zum „Renntag um den Henkel-Preis der Diana“.

Alexander Pieper Henkel Corporate Communications Corporate Sponsoring & Events Worldwide, Germany Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-2764 press@henkel.com Download Visitenkarte