• Henkel Deutschland
  • Kontakt
  • Zu meiner Sammlung hinzufügen
  • Teilen

11.06.2018  Düsseldorf

„Soldier Hollow Diana Trial“ in Berlin-Hoppegarten

Well Timed gewinnt wichtiges Diana-Vorbereitungsrennen

Die Rolle der Favoritin im Henkel-Preis der Diana, dem wichtigsten Galopprennen in Deutschland für Stuten, wird seit dem letzten Renntag in Berlin-Hoppegarten von Well Timed ausgefüllt. Die Stute im Besitz der Kölner Familie Ullmann sicherte sich unter Filip Minarik mit einer starken Vorstellung den Sieg im „Soldier Hollow Diana Trial“ und wird jetzt direkt den mit 500.000 Euro dotierten Klassiker in Düsseldorf ansteuern. „Drei Starts in diesem Jahr reichen, sie wird vor der Diana nicht mehr laufen“, sagt ihr Trainer Jean-Pierre Carvalho.

Well Timed hat in dieser Saison noch kein Rennen verloren und vor allem schon ihre Eignung für den Düsseldorfer Kurs unter Beweis gestellt: Ende April gewann sie in Grafenberg über 2.100 m und war anschließend an gleicher Stelle in einem 25.000 Euro-Rennen erfolgreich. „Sie hat viel Herz und Klasse, kommt bei allen Bodenverhältnissen zurecht und wird im Moment von einer deutschen Stute schwer zu schlagen sein“, kommentiert Jockey Filip Minarik. „Allerdings weiß man natürlich nie, welche Konkurrenz aus dem Ausland kommt.“

Für den Henkel-Preis der Diana, der am 5. August ausgetragen wird, kommen allerdings auch die in Hoppegarten hinter Well Timed platzierten Stuten in Betracht. Als Zweite lief Taraja aus dem Stall von Henk Grewe im Besitz von Reginald Graf von Norman ein starkes Rennen, steigerte alle bisherigen Leistungen. Der junge Kölner Trainer hatte auch Chesmeh gesattelt, die nach zwei Siegen in unterer Klasse starke Dritte wurde und sich ebenfalls für die Diana nachdrücklich ins Gespräch brachte.

Eine Enttäuschung lieferte hingegen die hoch eingeschätzte L’ainée im Besitz von Ina Zimmermann aus Mönchengladbach. Sie wurde im neunköpfigen Feld Vorletzte und fällt vorerst aus der Favoritengruppe heraus.

Interessierte Medienvertreter können sich online unter www.henkel-renntag.de akkreditieren. Außerdem finden Sie dort Pressemitteilungen sowie Download-Material zum „Renntag um den Henkel-Preis der Diana“.

Alexander Pieper Henkel Corporate Communications Corporate Sponsoring & Events Worldwide, Germany Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-2764 press@henkel.com Download Visitenkarte